Treffen der Bürgermeister

    Die Bürgermeister des „Südkreises“ (ehemals Kreis Burgsteinfurt) treffen sich regelmäßig alle vier Wochen zu einer Dienstbesprechung. Angesichts der Corona-Situation kam es am Mittwoch, nach einem halben Jahr, erstmals wieder zu einer Zusammenkunft. Am Dienstagnachmittag wurde diese in Wettringen auf Einladung von Bürgermeister Berthold Bültgerds durchgeführt. Besucht wurde zunächst der Mehrgenerationenpark im Schul- und Sportzentrum. Anschließend ging es in das Hotel „zur Post“. Dort erläuterte zu Beginn Bernhard Brömmler umfassend die vielfältigen Probleme der Gastronomie seit Beginn der Corona bedingten Einschränkungen. Anschließend wurde im internen Kreis über aktuelle ortsrelevante und überörtliche Themen gesprochen. Auch hier stand das Thema „Covid-19“ und die Folgen im Mittelpunkt der Diskussion.



    Mit dabei waren v. l. Berthold Bültgerds (Wettringen),  Sonja Schemmann (Nordwalde ), Maik ter Beek (Laer; allg. Vertreter), Peter Vennemeyer (Greven),  Georg Moenikes (Emsdetten) Franz Möllering (Neuenkirchen) 



    Zur Optimierung dieses Webauftritts werden ggf. Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten willigen Sie dem ein.
    OK