weitere aktuelle Hinweise

    Corona-Krise:  Aufgrund der Entwicklungen weitere aktuelle Hinweise:


    1.     Rathaus
    Wie bereits berichtet, muss leider der Zugang zum Rathaus eingeschränkt werden.


    Die Gemeindeverwaltung wird ab Dienstag, 17. März 2020, nur noch begrenzt für den Publikumsverkehr erreichbar sein.
    Diese Maßnahme ist erforderlich, um das Infektionsrisiko durch den Corona-Virus sowohl für die Besucher/innen als auch für die Mitarbeiter/innen zu minimieren. Selbstverständlich sind wir bemüht, die Anfragen und Anliegen weiter zu

    bearbeiten.

    Kontaktmöglichkeiten mit den direkten Durchwahlnummern oder E-Mail-Adressen sind der Homepage unter www.wettringen.de zu entnehmen.

    Ansonsten sind die Ämter wie folgt erreichbar:

    Bürgeramt:                                                   02557-7818
    Ordnungsamt                                              02557-7833
    Bauamt/-Bauververwaltungsamt            02557-7840
    Sozialamt                                                     02557-7821
    Hauptamt/Kämmerei                                 02557-7812

    Für diese vorübergehende Einschränkung wird um Verständnis gebeten. Sie trägt dazu bei, die weitere Ausbreitung des Virus zu verzögern. Haben Sie auch Verständnis, wenn einige Anliegen nicht sofort bearbeitet werden können.

    2.    Bürgerbus Ohne/Wettringen
    Der Bürgerbusverkehr ist eingestellt. Der Betreiber hat den Bürgerbusverein angehalten, die Fahrten nicht mehr durchzuführen. Sobald diese wieder stattfinden, erfolgen weitere Informationen.

    3.    Allgemeinverfügung „Veranstaltungen etc.“
    Entsprechend der heute zugegangenen Weisung des NRW Gesundheitsministeriums, der Empfehlung des Krisenstabes des Kreises Steinfurt sowie in Abstimmung mit den kreisangehörigen Kommunen wurde heute eine Allgemeinverfügung erlassen. Vor dem Hintergrund weiter steigender Infektionszahlen ist es erforderlich, weitere kontaktreduzierende Maßnahmen zu ergreifen. Diese dienen der Verhütung der Weiterverbreitung der Virus-Infektion. Dazu gehört die Schließung und Einstellung von Einrichtungen und Angeboten, wie z.B. Schankwirtschaften oder auch Fitness-Studios. Die Verfügung regelt auch die Zusammenkünfte in Sportvereinen pp.. Es wurde bereits vor wenigen Tagen von der Gemeinde festgelegt, dass die Sportstätten geschlossen wurden.
    Speisewirtschaften können derzeit unter bestimmten Voraussetzungen, sofern diese sichergestellt werden, den Betrieb aufrecht erhalten.

    4.    Standesamt
    Standesamtliche Trauungen werden, falls gewünscht, wie geplant, durchgeführt. Es wird jedoch um Verständnis gebeten, dass sich Hochzeitsgesellschaften nur mit wenigen Personen  im Trauzimmer aufhalten können; die Teilnehmer werden auf das Brautpaar, die Trauzeugen und Familienangehörige (4 Personen) reduziert. Vor dem Gebäude ist eine Besucherschar nicht erlaubt.

     

    5.   Schulbusverkehre (ÖPNV)

    Die Schulbusverkehre auf den Linien 275 und 276 werden bis zum 19.04. eingestellt.

     

    6.   Unterstützung

    Die Kirchengemeinden und die pol. Gemeinde werden einen Service für Bürger anbieten, die in häuslicher Quarantäne sind oder Unterstützung in der akt. Situation benötigen, da nachbarschaftliche oder familiäre Hilfe nicht möglich ist. In Kürze erfolgen hierzu Info.

     

     

    B. Bültgerds

    Bürgermeister

     

     

     

     

    Zur Optimierung dieses Webauftritts werden ggf. Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten willigen Sie dem ein.
    OK