Elternbeiträge für den Monat Januar

    Bund und Länder haben beschlossen, den Betrieb in den Kindertagesstätten bis zum 31.01.2021 einzuschränken und ebenfalls bis zum Ende des Monats in den Schulen keinen Präsenzunterricht durchzuführen.


    Daher werden die Elternbeiträge für die Kindertagesbetreuung für den Monat Januar erlassen. Voraussichtlich erfolgt dieses auch für die Betreuung in der Offenen Ganztagsschule (OGS). Der Erlass der OGS-Beiträge bedarf der Zustimmung des Gemeinderates.


    Somit werden die Beiträge für den Monat Januar durch die Gemeindekasse zunächst nicht eingezogen.


    Für die Erziehungsberechtigten, die eine Betreuung selbst nicht sicherstellen oder organisieren können, gibt es in den jeweiligen Einrichtungen die Möglichkeit einer "Notbetreuung". Jedoch appellierte NRW-Familienminister Joachim Stamp an die Eltern, Betreuungsangebote nur dann in Anspruch zu nehmen, soweit dies wirklich unbedingt erforderlich ist.

    Zur Optimierung dieses Webauftritts werden ggf. Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten willigen Sie dem ein.
    OK