Wechsel beim Polizei-Bezirksdienst

    Zum 1. September diesen Jahres gab es beim Polizei-Bezirksdienst Wettringen einen personellen Wechsel. Heinz-Dieter Herrmann, der im Herbst vergangenen Jahres kam, wechselt die Dienststelle. Für ihn, der wieder zum Wachdienst zurückkehrt, besetzt nun Ingo Busch die Rotationsstelle. Die Polizei-Stellen in Wettringen sind somit erfreulicherweise ohne Einschränkungen durchgängig besetzt worden.

     

    Bernhard Lefert ist als Bezirksdienstbeamter in Wettringen seit über einem Jahr tätig und hat sich gut in der Gemeinde eingefunden. Er wurde im Vorjahr Nachfolger von Alfons Fremming.  

     

    Die Polizei-Bediensteten kamen nun im Rathaus mit Bürgermeister Berthold Bültgerds und Ordnungsamtsleiter Dietmar Roling zusammen.

     

    Die Anwesenden hielten Ausschau auf die nächste Zeit. Berthold Bültgerds wünschte dem neuen Bezirksdienstmitarbeiter, Ingo Busch, einen guten Start im „Hiärtken“ und hieß ihn herzlich willkommen. Für ihn ist Wettringen nicht gänzlich Neuland, er wohnte vor vielen Jahren in der Gemeinde. Gleichzeitig bedankte er sich bei Heinz-Dieter Herrmann für die gute Zusammenarbeit.

    Dietmar Roling, Ordnungsamtsleiter, wünschte ein gutes und erfolgreiches Miteinander.

     

    Auf dem Bild zu sehen von links: Bürgermeister Berthold Bültgerds, Ingo Busch, Bernhard Lefert, Heinz-Dieter Herrmann, Dietmar Roling (Ordnungsamt, Gemeinde).  

     

    Zur Optimierung dieses Webauftritts werden ggf. Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten willigen Sie dem ein.
    OK