Wettringen blüht auch 2021

    Die Gemeinde Wettringen stellt auch in diesem Jahr wieder kostenloses Saatgut für Blumenwiesen zur Verfügung.
    Die Saatgutmischung mit der Bezeichnung "Bienensommer" soll ein buntes, lebendiges Bild in die Wettringer Gärten und in die Landschaft bringen und für Schmetterlinge, Bienen sowie Hummeln eine nektar- und pollenspendende Nahrungsquelle bieten. Etwa 40 Blumenarten sind enthalten. (z.B. Buschwinden, Goldmohn, roter und blauer Lein, Schleierkraut, Klatschmohn, Kornblumen, Ringelblumen, Schmuckkörbchen, Kappmargeriten)

    Die Aussaat sollte an einem sonnigen Standort ab Anfang April bis Ende Mai erfolgen.
    Die Wuchshöhe beträgt 30-70 cm. Die Pflanzen blühen von Anfang Juni bis zum ersten Frost.

    Wer eine größere Fläche einsäen möchte und hierfür Saatgut benötigt, sollte sich bis Anfang März mit der Gemeindeverwaltung, Dietmar Roling, Tel.: 7833 in Verbindung setzen.

    Für kleine Flächen bis 2 m² stehen voraussichtlich im März wieder Blühsamen-Tütchen zur Verfügung.

     

    Zur Optimierung dieses Webauftritts werden ggf. Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten willigen Sie dem ein.
    OK