Konzert am Haddorfer See am 26.08.2018

    Am letzten Sonntag in den Sommerferien, 26.08.2018, lädt der Kulturring gemeinsam mit der Gemeinde erneut zum "Konzert am Haddorfer See" ein.

    Am vergangenen Mittwoch trafen sich Vorstandmitglieder des Kulturringes, Mitarbeiter der Verwaltung sowie teilnehmende Gruppen und Vereine, um letzte Punkte abzustimmen.

    Die Volksbank Wettringen, unterstützt in diesem Jahr das Konzert mit einer Spende in Höhe von 1.000 €.  Joachim Kubitscheck überreichte im Anschluss an das Gespräch symbolisch den Scheck an den Kulturring.  Der Vorsitzende des Kulturrings, Heiko Kemper, bedankte sich recht herzlich für die Spende, die einen guten Beitrag zur Realisierung des Projektes leistet.

    Am 26. August In der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr treten folgende Gruppen und Vereine auf: Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr, Spielmannszug Wettringen, Tanzabteilung des FC Vorwärts Wettringen, Spirit of Horses - Line Dance, Fabriktheater, Frauenchor, WKG-Tanzgarden, Männergesangsverein und der Spielmannszug Tie-Esch. Erstmals dabei ist die Initiative Heimat X. Sie wird mit orientalischer Musik, vorgetragen von Geflüchteten und heimischen Künstlern, das Konzert bereichern.

    Am Haddorfer See wird es über den gesamten Tag kühle Getränke, Snacks sowie Kaffee und Kuchen geben. Hierum kümmert sich das Personal des Seecafes. Da das Konzert -anders als in den vergangenen Jahren- bereits um 11 Uhr startet, wird es einen Fassbieranstich durch Bürgermeister Bültgerds geben. Nachfolgend spielt der Musikzug zum Frühschoppen auf.

    Seit vielen Jahren findet das Konzert im Bereich des Badesees bzw. des Seecafes statt, alle zwei Jahre wird es durchgeführt. Die Organisatoren und Teilnehmer erhoffen sich bereits heute einen schönen Sommertag und eine gute Resonanz.

    Auch bei schlechten Witterungsverhältnissen wird das Konzert stattfinden, dann jedoch in der Bürgerhalle. Eintritt wird nicht erhoben, egal wo die Veranstaltung stattfindet.  



    Zum Foto: Joachim Kubitscheck überreicht an den Vorsitzenden des Kulturringes, Karl-Heinz Kemper, den Scheck. Mit dabei waren Vereinsvertreter sowie Nane Naberbäumer von der Verwaltung und Bürgermeister Berthold Bültgerds.



    Ansprechpartner

    Nane Naberbäumer

    Tel.: 02557 / 78-14

    Zur Optimierung dieses Webauftritts werden ggf. Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten willigen dem ein.
    OK