Tag der Archive - 04. März, in der Bürgerhalle

    Alle zwei Jahre findet bundesweit der Tag der Archive statt.

    Interessierte Besucher erhalten einen kleinen Einblick in das Tätigkeitsfeld von Archivarinnen und Archivare. In diesem Jahr stehen die ausgewählten Archivalien unter dem Leitthema: „Kulturgut erhalten“.

     Aus dem Kreis beteiligen sich 20 Kommunen mit ihren Beiträgen und stellen denkmalgeschützte Gebäude vor, z. B. die Sinninger Windmühle, den Eiskeller in Altenberge, die Saline Gottesgabe, das alte Bürgerhaus in Hopsten und vieles mehr.

    Wettringen wird kein Baudenkmal, sondern ein Bodendenkmal – das Haddorfer Gräberfeld – vorstellen. Bereits in den Akten des 19. Jh. wird diese „Urnenstadt“   beschrieben. Zur Archäologie und besonders dem Gräberfeld wird Dr. Christoph Grünewald, Leiter der Bodendenkmalpflege  im Regierungsbezirk Münster, zu Beginn der Veranstaltung einen Fachvortrag halten.


    In diesem Jahr ist die Gemeinde Wettringen Gastgeber des Archivtages, der vom Kreis Steinfurt ausgerichtet wird.

    Die Veranstaltung findet am Sonntag, dem 4. März 201818 in der Zeit von 11 – 17 Uhr in der Bürgerhalle statt.

    Der Eintritt ist frei.


    Der Heimatverein Wettringen unterstützt die Veranstaltung und übernimmt auch die Bewirtung der Besucher.


    Weitere Infos unter: https://www.kreis-steinfurt.de
    Ansprechpartner

    Lothar Hempel

    Tel.: 02557 / 78-56


    Zur Optimierung dieses Webauftritts werden ggf. Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten willigen dem ein.
    OK