Verbandstag des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes

    Auf Einladung des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Steinfurt fand am Dienstagabend der diesjährige Kreisverbandstag statt.


    Rund 450 Gäste waren in Saerbeck erschienen, Bundes-, Landes- und Kommunalpolitiker ebenso wie der Landrat, viele Bürgermeister und vor allem die Landwirtinnen und Landwirte aus dem Kreis.

    Der Kreisverbandsvorsitzende Johann Prümers eröffnete die Veranstaltung. Nach dem Grußwort von Landrat Dr. Klaus Effing hielt NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze-Föcking die Hauptrede. Wie sind die Perspektiven der Landwirtschaft in NRW? Auf diese Frage hatte Landwirtschaftsministerin Christina Schulze-Föcking beim Kreisverbandstag des WLV-Kreisverbandes Steinfurt Antworten. Anschließend nahmen die Gäste die Möglichkeit der Diskussion mit der Ministerin wahr, ehe der Kreisgeschäftsführer des WLV, Franz-Josef Koers, den Tätigkeitsbericht hielt. Die „Rothenberger Jäger“ untermalten die Veranstaltung musikalisch.


    Nähere Infos zum Tag unter: http://www.wlv.de/presse/pressemeldungen/steinfurt/2018/01/37114.php


    Am Rande der Veranstaltung stellte sich die Ministerin mit den „Rothenberger Jägern“, Dr. Philipp Freiherr von Heeremann, BM Berthold Bültgerds sowie den Vertretern der Landwirtschaft aus Wettringen, Heiner Niehues, Andreas Woltering und Hartwig Guhle  zum Gruppenfoto auf.