Verfügbares Einkommen - Schuldneratlas

    Am vergangenen Freitag berichtete die Presse (MV) über dieses Thema. Informiert wurde über das Ergebnis einer Erhebung der amtlichen Statistikstelle des Landes NRW. Danach belegt die Gemeinde Wettringen im Einkommens-Ranking aller Kommunen in Nordrhein Westfalen Platz 327. Das zur Verfügung stehende Einkommen je Einwohner belief sich demnach in 2014 auf 19.573 €.
     
    Liest man diese Zahlen unkommentiert, könnte der Leser denken, dass die Wettringer Bürgerinnen und Bürger im Durchschnitt über ein geringes Einkommen verfügen und dass in Wettringen überproportional viele Geringverdiener bzw. Sozialhilfeempfänger wohnen. Dabei ist eher das Gegenteil der Fall.

    Zur Erklärung des im Vergleich niedrigen Pro-Kopf-Einkommens gibt es plausible Gründe. In Wettringen wohnen allein über 150 Personen im Marienheim und Elisabethstift sowie etwa 50 in Kinder- und Jugendheimen. Sie sind Einwohner, verfügen jedoch über kein bzw. nur ein sehr geringes Einkommen.

    Nicht außer Acht gelassen werden darf auch, dass die Gemeinde nach wie vor landwirtschaftlich geprägt ist und erfreulicherweise einen hohen Anteil an Kindern und Jugendlichen aufweist, denen kein eigenes Einkommen zur Verfügung steht. Vor diesem Hintergrund wird klar, dass die vom Landesamt ermittelten Daten einer Erklärung bedürfen. In Wettringen lässt es sich also nicht nur Dank des außerordentlichen Bürgerengagements gut leben.

    Verwiesen wird in diesem Zusammenhang auf den sogenannten "Schuldneratlas".
    Wettringen belegt im Schuldneratlas einen Top-Platz im Kreis Steinfurt und einen Spitzenplatz im Münsterland. In allen anderen Kommunen im Kreis leben prozentual mehr Menschen, die überschuldet sind. Dies ist zwar kein Hinweis für vorhandenes Vermögen, spiegelt jedoch einen soliden Umgang mit dem zur Verfügung stehenden Einkommen wider. Informationen unter: http://www.creditreform-muenster.de/fileadmin/user_upload/vc_files/muenster.de/dokumente/wirtschaftsforschung/2_Analyse_SchuldnerAtlas_Muensterland_2015.pdf



    Ansprechpartner
    Zur Optimierung dieses Webauftritts werden ggf. Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten willigen dem ein.
    OK