Zu Besuch im Hallenbad

    Die Baumaßnahmen sind abgeschlossen, das Hallenbad wird am Freitag wieder geöffnet. Schwimmmeister Heinz-Hermann Rengers und sein Team freuen sich nun auf zahleriche Gäste.


    Mitglieder des Vorstandes des Hallenbad-fördervereins und Bürgermeister Berthold Bültgerds besuchten das Bad und machten sich nun ein Bild vor Ort. Hintergrund des Termins war auch, dass der Förderverein eine Deckenliftanlage finanziert, die nun mit der Wiedereröffnung in Funktion gehen kann. Damit können körperlich eingeschränkte Nutzer deutlich einfacher ins Wasser kommen. Für das Engagement des Fördervereins bedankte sich Berthold Bültgerds ausdrücklich, zumal auch in der Vergangenheit immer mal wieder Anschaffungen unterstützt worden sind.


    Die hauptsächliche Neuerung ist die Decke im Beckenraum einschl. einer energiesparenden LED Beleuchtung, die über Tageslicht gesteuert wird. Auch dieses wurde in Augenschein genommen. Die Besucher zeigten sich hiermit zufrieden und stellten fest, dass das Bad hierdurch an Attraktivität gewonnen habe. Die Gesamtkosten, Deckenerneuerung, Beleuchtung im Bad und den Nebenräumens sowie Deckenlift, betragen rd. 125.000 €. Für die Beleuchtung gibt es eine Förderung in Höhe von rd. 32.000 €.


    Das Bad öffnet heute, am Freitag, um 15.00 Uhr mit dem Familienbad seine Türen. Danach gilt der bekannte Öffnungsplan, so dass dann wieder Vereine, Gruppen und Schulen das Band benutzen können.



                             

    Zur Optimierung dieses Webauftritts werden ggf. Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten willigen Sie dem ein.
    OK