Gewässer

    Hochwasserrisiko- und -gefahrenkarten


    Der Schutz von Menschen, Umwelt, Wirtschafts- und Kulturgütern durch Gefahren vor Hochwasser hat einen hohen Stellenwert. Neben baulichen Maßnahmen kommen der Kartierung von Risiken, der Information der betroffenen Bürgerinnen und Bürger, der Vorsorgeplanung sowie der hochwassergerechten Entwicklungsplanung eine zentrale Bedeutung zu.


    In den vergangenen Jahren wurden für alle Gebiete, in denen signifikante Hochwasserschäden auftreten können, Hochwasserrisikomanagementpläne erarbeitet.

    Das Ziel dieser Planungen ist es, über bestehende Gefahren zu informieren und Maßnahmen unterschiedlicher Akteure zu erfassen und abzustimmen, um hochwasserbedingte Risiken für die menschliche Gesundheit, die Umwelt, Infrastrukturen und Eigentum zu verringern und zu bewältigen.


    Grundlage für die Planerstellung ist die EG-Richtlinie über die Bewertung und das Management von Hochwasserrisiken (EG-HWRM-RL), die am 26. November 2007 in Kraft getreten ist.

    Die Zielsetzung der Richtlinie wurde in nationales Recht umgewandelt durch die Übernahme in das Wasserhaushaltsgesetz (WHG) zum 01. März 2010.


    Die Karten für das Gemeindegebiet Wettringen (Steinfurter Aa und Vechte), finden Sie auch im Rathaus, Bauamt, Herr Wolfgang Westhues, Zimmer Nr. 7.

    Zur Optimierung dieses Webauftritts werden ggf. Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten willigen dem ein.
    OK