Gemeinde Wettringen
Kirchstraße 19
48493 Wettringen
Tel  02557 78-0
Fax 02557 78-45
info@wettringen.de

Anmeldetermine für die Sekundarschule

Schule Klassenraum 1403 2

Anmeldetermine für das Schuljahr 2015/2016

 

Wettringen, Verwaltungstrakt Bültstaße 2:

02.-04.02. 2015 vormittags von 8.00 bis 12.00 Uhr

03.-04.02. 2015 nachmittags von 15.00 bis 18.00 Uhr

Neuenkirchen, Verwaltungstrakt Friedrich-Bülten-Str. 15:

02.-06.02. 2015 vormittags von 8.00 bis 12.00 Uhr

02.-04.02. 2015 nachmittags von 15.00 bis 18.00 Uhr

Während der Nachmittagstermine steht die Schulleitung für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Zur Anmeldung werden folgende Unterlagen benötigt:
- Stammbuch oder Geburtsurkunde
- Halbjahreszeugnis der Klasse 4 mit Empfehlung der Grundschule
- Anmeldeschein der Grundschule

 

Deutliche Entlastung auf der Kirchstraße

IMG 0303Nach der Fertigstellung der B 70 n und dem Rückbau der Kirchstraße liegen nun erste Zahlen zur Verkehrsbelastung und Geschwindigkeit des Verkehrs auf der Kirchstraße vor. Das Straßenverkehrsamt des Kreises hatte die Messung über einen Zeitraum von einer Woche durchgeführt. Demnach ist die durchschnittliche tägliche Verkehrsbelastung im Vergleich zu den Zahlen der bundesweiten Verkehrszählung von 2010 bereits jetzt um rd. ein Drittel zurückgegangen. Während 2010 in Höhe der Kirche noch 9.000 Fahrzeuge gezählt wurden, liegt der Vergleichswert jetzt bei 6.500 Fahrzeugen. An einem zweiten Zählpunkt in Höhe der Eisdiele waren es sogar nur 5.400 Fahrzeuge. Besonders erfreulich ist, dass hierbei ein Rückgang des LKW-Verkehrs um rd. 40 % festgestellt werden konnte.

Weiterlesen: Deutliche Entlastung auf der Kirchstraße

   

Bügerforum Klimaschutz am 3. Februar

BildBuergerforumfuerWebBeim Bürgerforum Klimaschutz am
3. Februar von 18.00 - 20.30 Uhr in der Bürgerhalle können sich die Wettringer mit ihren Ideen und Anregungen aktiv in Planungsprozesse einbringen. Das Planungsbüro Stadt-Land-Fluss aus Bonn erstellt für die Gemeinde ein Klimaschutzkonzept, bei dessen Erstellung die Meinung der Bürger ein wichtiger Baustein ist. Außerdem stellt das Planungsbüro Wolters & Partner, Coesfeld bei der Veranstaltung den Entwurf eines integrierten Handlungskonzeptes vor, bei dem es um Energieeffizienz  im Gebäudebestand und  Barrierefreiheit im Schul- und Sportzentrum geht. Auch hierzu ist die Meinung der Bürger gefragt. Nach den Fachvorträgen besteht in kleineren Runden Gelegenheit zur Diskussion. Auch wer sich nur aus erster Quelle informieren möchte, ist herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weiterlesen: Bügerforum Klimaschutz am 3. Februar

   

Gemeinsam Altwerden in Wettringen

Alt

 

 

Am 05.02.2015 findet um 18.00 Uhr die Abschlussveranstaltung des Projektes "Gemeinsam Altwerden in Wettringen" in der Bürgerhalle Wettringen statt.

Weitere Informationen können Sie hier herunterladen.

 

 

 

   

Pädagogisches Eckpunktepapier der Sekundarschule

DeckblattMit einstimmigen Ratsbeschluss in Neuenkirchen und Wettringen wurde am 3.11. die Weiterentwicklung der Verbundschule zur Sekundarschule beschlossen. Die Verbundschule hat in den letzten Wochen auf der Grundlage der Anregungen des Elternworkshops am 30.9. ein zukunftsweisendes Eckpunktepapier für das neue Schulkonzept entwickelt. Den Inhalt können Sie nunmehr einsehen. Kernpunkte der Sekundarschule sind das gemeinsame Lernen der Schüler in Klasse 5 und 6 in überschaubar großen Klassen in einer gewohnten Umgebung ohne zusätzliche Busfahrten in einem bestens ausgestatteten Schulgebäude, welches jeden Vergleich mit anderen Schulstandorten gewinnen wird.

 

Weiterlesen: Pädagogisches Eckpunktepapier der Sekundarschule

   

































© Gemeinde Wettringen 2011

Passwort vergessen?

Benutzername vergessen?