Gemeinde Wettringen
Kirchstraße 19
48493 Wettringen
Tel  02557 78-0
Fax 02557 78-45
info@wettringen.de

Versteigerung von Fundfahrrädern

Am Donnerstag, 25.09.2014 um Fundsachenversteigerung16.00 Uhr findet auf dem Gelände des gemeindlichen Bauhofes an der Burgsteinfurter Straße wieder eine Versteigerung von Fundfahrrädern statt. Die Besichtigung der Fahrräder ist ab 15.45 Uhr möglich.

 

Sprechstunde der Fa. BORnet im Rathaus

GlasfaserPOPAm Dienstag, dem 23.9. wird in der Zeit von 12.oo bis 15.00 Uhr im Wettringer Rathaus im kleinen Sitzungssaal ein fachkundiger Ansprechpartner der Fa. BORnet persönlich erreichbar sein, falls Sie irgendwelche Anschlussprobleme mit dem Glasfasernetz haben sollten.

Außerdem können Sie sich bei besonderen Problemen an die Gemeindeverwaltung unter der Telefonnummer 7813 wenden.

   

"Die Kaffeekantate" - Präsentation des Films in der Bürgerhalle

Bild KaffeEine musikalische Komödie nach Johann Sebastian Bach – und das auch noch aus Westfalen... passt das zusammen? Ja, es passt!

Das beweist der Film „Die Kaffeekantate“ von Julian Isfort, den der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) gemeinsam mit der Filmwerkstatt Münster und der Gemeinde Wettringen am Mittwoch, den 24. September um 19 Uhr der Öffentlichkeit vorstellt. Zusammen mit dem Leiter des LWL-Medienzentrums, Prof. Dr. Markus Köster, laden Winfried Bettmer von der Filmwerkstatt Münster und Engelbert Rauen, Bürgermeister der Gemeinde Wettringen, zur Präsentation der neuen DVD in die Bürgerhalle Wettringen ein.

Weiterlesen: "Die Kaffeekantate" - Präsentation des Films in der Bürgerhalle

   

Der Bürgermeister informiert - September

Rauen Engelbert 2014Liebe Wettringer!

 

Das Naherholungsgebiet „Haddorfer Seen" und der gemeindeeigene Campingplatz in Haddorf sind in den vergangenen zehn Jahren durch die „Regionale 2004" und durch verschiedene Investitionen in die Infrastruktur des Campingplatzes deutlich aufgewertet worden.

 

Damit der Campingplatz auch in Zukunft wettbewerbsfähig ist und ausreichende Erträge erwirtschaftet, wird erneut in die Infrastruktur des Platzes investiert.

Weiterlesen: Der Bürgermeister informiert - September

   

Bürgermeister Rauen besuchte Gnoien

Gnoien1Seit 25 Jahren besteht eine Verwaltungspartnerschaft zwischen der Stadt Gnoien in Mecklenburg-Vorpommern und der Gemeinde Wettringen. Mitarbeiter des Wettringer Rathauses haben bei der Wiedervereinigung mitgeholfen, die Kommunalverwaltung in Gnoien neu aufzubauen. Letztmalig vor 7 Jahren war Bürgermeister Engelbert Rauen in Gnoien. Da in der Kommunalwahl Ende Mai ein neuer Bürgermeister gewählt wurde und Rauen aus Termingründen nicht an der Amtseinführung teilnehmen konnte, fuhr er nun nach Gnoien.

Weiterlesen: Bürgermeister Rauen besuchte Gnoien

   

Seite 1 von 2


































© Gemeinde Wettringen 2011

Passwort vergessen?

Benutzername vergessen?