Solarkampagne: Vorträge stoßen auf großes Interesse

    Auf großes Interesse stießen die beiden Vortragsveranstaltungen zur Solarenergienutzung, zu denen die Gemeinde am 4. und 5. September ins Foyer der Bürgerhalle eingeladen hatte.

    An zwei Abenden wurden von den Referenten unterschiedliche thematische Schwerpunkte beleuchtet. "Sonne im Tank - Verknüpfung von Solarenergie und E-Mobilität" war das Thema des ersten Abends mit dem Referenten der Verbraucherzentrale NRW, Hans-Jürgen Janning. Am zweiten Abend lautete die Frage: "Solarstrom auf meinem Dach - (Wie) geht das?". Antworten darauf gab Prof. Dr. Konrad Mertens von der Fachhochschule Münster.

    Die Zuhörer nahmen die Gelegenheit wahr, im Anschluss Fragen zu stellen und mit den Referenten zu erörtern.  

    Die Veranstaltungen fanden im Rahmen der Solarkampagne 2019 des Vereins energieland 2050 e.V. sowie sechs Kommunen im Kreis Steinfurt statt.

    Wer die Veranstaltungen verpasst haben sollte, kann diese trotzdem noch besuchen. Einen Flyer mit den Vortragsterminen in einigen Nachbarkommunen kann hier heruntergeladen werden.

    Zur Optimierung dieses Webauftritts werden ggf. Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten willigen Sie dem ein.
    OK