Planer, Mitarbeiter der Verwaltung und Vertreter weiterer Behörden

    Mehrgenerationenpark eröffnet

    Ende vergangener Woche wurde im Schul- und Sportzentrum der Mehrgenerationen- und Bewegungspark eröffnet. Angesichts der Witterung fand die kurzweilige Eröffnungsfeier in der gut gefüllten Aula des Schulzentrums statt. Nachdem eine Gruppe des Kindergartens „Kleine Strolche“ mit einem Begrüßungslied die Feier eröffnete, erläuterte Bürgermeister Berthold Bültgerds den Werdegang des Projektes. Der Park kostet rd. 425.000 €, 250.000 € kommen aus sogenannten „LEADER-Mitteln“, ein Maßnahmenprogramm der Europäischen Union.

    Der Vorsitzende der Lokalen Aktionsgruppe Steinfurter Land, Bürgermeister Robert Wenking aus Horstmar, gratulierte der Gemeinde zu dem aus seiner Sicht gelungenem Projekt.


    Die Klassen 4 b und 4 c der Ludgerusschule zeigten danach einen tollen Bewegungstanz, der die Gäste begeisterte. Nachfolgend unterhielt der Unterhaltungskünstler Christoph Gilsbach die Gäste, hieran hatten gerade die Kinder ihre wahre Freude. Zum Ausklang unterhielten „Werner Metten und Friends“ die Anwesenden. Gegen Ende der Eröffnungsfeier waren die meisten Kinder, auch erwachsene Teilnehmer, bereits im neuen Park um die Geräte auszuprobieren.

    Der Mehrgenerationen- und Bewegungspark kann täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr genutzt werden.

    Kinder der Tageseinrichtung "Kleine Strolche" begeisterten die  Besucher bei der Eröffnung.

    Kinder der Tageseinrichtung "Kleine Strolche" begeisterten die Besucher

    Zur Optimierung dieses Webauftritts werden ggf. Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten willigen Sie dem ein.
    OK