Wechsel beim Polizei-Bezirksdienst Wettringen

    Zum 1. September diesen Jahres gibt es beim Polizei-Bezirksdienst Wettringen einen personellen Wechsel. Alfons Fremming hat hier für fünf Jahre seinen Dienst versehen, er ist nun in den  Ruhestand gegangen. Ihm folgt Bernhard Lefert, der als Bezirksdienstbeamter in Wettringen tätig sein wird.   

     

    Der bisherige und der neue Leiter kamen nun im Rathaus mit Bürgermeister Berthold Bültgerds und seinem allg. Vertreter, Wolfgang Westhues, zusammen.

     

    Zunächst wurde auf die Zeit von Alfons Fremmng zurückgeblickt, anschließend wurde eine Vorausschau auf die nächste Monate gehalten. Bernhard Lefert freut sich auf seine neue Aufgabe im „Hiärtken“. Bürgermeister Berthold Bültgerds bedankte sich bei Alfons Fremming für die gute Zusammenarbeit und das angenehme Miteinander, dem neuen Bezirksdienstbeamten wünschte er vorab einen guten Start.

     

    Einen weiteren Wechsel wird es ebenfalls Anfang September geben. Dann wechselt Markus Bender, der im Herbst vergangenen Jahres kam, seine Dienststelle. Für ihn, der wieder zum Wachdienst zurückkehrt, wird Hans Dieter Hermann mit der Rotationsstelle dann das Personal in Wettringen komplettieren.

     

     

    Auf dem Bild zu sehen von links: Bürgermeister Berthold Bültgerds, Bernhard Lefert, Alfons Fremming, Wolfgang Westhues

    Zur Optimierung dieses Webauftritts werden ggf. Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten willigen Sie dem ein.
    OK