In den Herbstferien geht´s wieder rund

    Angebot für Kinder und Jugendliche: Pumptrack am Bahndamm


    Vertreter des FC. Vorwärts Wettringen, Ulrich Kelle und Felix Wehmeyer, trafen sich nun gemeinsam mit den Kooperationspartnern für das Pumptrack-Angebot in den Herbstferien auf der Aktionsfläche am Bahndamm. Das Kreisjugendamt Steinfurt, der Kreissportbund  sowie die Gemeinde unterstützen und fördern die Aktion; auch der FC Vorwärts beteiligt sich, zudem werden Mittel aus dem Förderprojekt "Sportplatz Kommune" zur Verfügung gestellt.


    Bereits zum Weltspieltag, im Frühjahr diesen Jahres, wurde auf einer Fläche des Autohauses Heemann ein mobiler Pumptrack aufgebaut. Seinerzeit hatte ebenfalls der Sportverein, gemeinsam mit den Initiatoren, die auch eine fest installierte Bike-Anlage für Wettringen anstreben, Ole Stein und Tom Wigger, das Angebot auf die Beine gestellt. Der Pumptrack wurde an dem Wochenende von vielen Kindern und Jugendlichen genutzt, 3- bis über 18- jährige waren mit dabei.


    Da das Angebot so gut in Anspruch genommen wurde, hat sich der Sportverein nun erneut dafür eingesetzt, dass der mobile Pumptrack nochmal in Wettringen aufgebaut wird - dieses mal aber nicht nur für ein Wochenende sondern für die gesamten zwei Herbstferien-Wochen. Der Aufbau erfolgt am nächsten Dienstag auf der Fläche, auf der zuletzt noch der Sommergarten zu finden war, direkt am Bahndamm.


    Der Pumptrack kann mit Fahrrädern (BMX, Dirtbike) oder anderen tauglichen Rollsportgeräten, wie Inlinern oder Skateboards befahren werden. Sogar RollstuhlfahrerInnen können die Fahrbahn nutzen, so Ole Stein.


    Für die Nutzung des Pumptracks sind einige Regeln zu beachten, wie z.B. die Pflicht zum Tragen eines Helmes. Diese können dem Info-Banner entnommen werden, der an der Strecke aufgehängt wird. Schon jetzt werden alle NutzerInnen um gegenseitige Rücksichtnahme gebeten.


    Die Strecke ist ab Mittwoch, 6. Oktober. bis Sonntag, 24.Oktober 2021 täglich in der Zeit von 09.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr.


    Allen Kindern und Jugendlichen wünschen die 4 Kooperationspartner viel Spaß und Freude beim Nutzen des Pumptracks. Bürgermeister Berthold Bültgerds sprach gemeinsam mit Nane Naberbäumer von der Verwaltung den Beteiligten seinen herzlichen Dank für das Engagement und die gute Unterstützung aus – ein interessantes Ferien-Angebot steht damit allen zur Verfügung.


          

    Bild v.l.: Bürgermeister Berthold Bültgerds, Nane Naberbäumer (Gemeinde Wettringen); Lisa Overkamp (Kreisjugendamt Steinfurt); Felix Wehmeyer, Ole Stein und Ulrich Kelle (FC Vorwärts Wettringen); Inken Namockel (Kreissportbund Steinfurt)


    Zur Optimierung dieses Webauftritts werden ggf. Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten willigen Sie dem ein.
    OK